Ando-mura

Admin ASC 2 Code
Orig. name Ando-mura
Country and Admin Code JP.00.1865301 JP

World countries Adminstrative division ASC I-II . 2014.

Look at other dictionaries:

  • Liste der japanischen Meister im Eiskunstlauf — Die Liste der japanischen Meister im Eiskunstlauf listet die japanischen Eiskunstlaufmeister sowie die Zweit und Drittplatzierten. Die japanischen Meisterschaften im Eiskunstlauf sind ein vom japanischen Eiskunstlaufverband organisiertes… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Pokémon episodes — This is a list of episodes of the Pokémon animated series (ポケットモンスター, Poketto Monsutā?, Pocket Monsters). The division between seasons of Pokémon is based on the openings of each episode, and may not reflect the actual production season. The… …   Wikipedia

  • Liste der Pokémon-Episoden — Dies ist eine Liste der Pokémon Episoden, welche einen Überblick über die zurzeit 14 Staffeln der Animeserie Pokémon geben soll. Diese Staffeln gibt es in Japan in dieser Form nicht, dort sind es mehr oder weniger getrennte Serien. Die erste… …   Deutsch Wikipedia

  • japan — japanner, n. /jeuh pan /, n., adj., v., japanned, japanning. n. 1. any of various hard, durable, black varnishes, originally from Japan, for coating wood, metal, or other surfaces. 2. work varnished and figured in the Japanese manner. 3. Japans,… …   Universalium

  • Japan — /jeuh pan /, n. 1. a constitutional monarchy on a chain of islands off the E coast of Asia: main islands, Hokkaido, Honshu, Kyushu, and Shikoku. 125,716,637; 141,529 sq. mi. (366,560 sq. km). Cap.: Tokyo. Japanese, Nihon, Nippon. 2. Sea of, the… …   Universalium

  • Championnats du Japon de patinage artistique — Les championnats du Japon de patinage artistique (en japonais: 全日本フィギュアスケート選手権}) sont organisés chaque année. Palmarès Date Lieu Messieurs Dames Couples Danse 1930 Nikkō Makoto Kubo 1931 Sendai Kazuyoshi Oimatsu …   Wikipédia en Français

  • Liste des écoles ukiyo-e — Un des chefs d oeuvre de l’ukiyo e : Amour profondément caché, d Utamaro ; okubi e (« grosse tête ») sur fonds micacé, de la série « Anthologie poétique ; section de l amour » (1793 1794). Les principales écoles …   Wikipédia en Français

  • ISU Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

  • ISU World Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Junior Figure Skating Championships — Juniorenweltmeisterin des Jahres 2006: die Südkoreanerin Kim Yu na Die Eiskunstlauf Juniorenweltmeisterschaften (World Junior Figure Skating Championships, auch als World Juniors oder Junior Worlds bekannt) sind ein jährlich, von der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.